Willkommen
Wir laden Sie ein bei uns Gast zu sein und freuen uns auf Ihr Kommen.



Salztripplerfest mit Bauernmarkt und Traktortreffen in Rumbach

Veranstaltungen aller Art

Erfahren Sie in folgender Auswahl mehr über Feste und Veranstaltungen während des gesamten Jahres, die das Dahner Felsenland seinen Bewohnern und Gästen zu bieten hat. Nutzen Sie die Gelegenheit, die Herzlichkeit und Heimatverbundenheit zu erleben und in das dörfliche Leben einzutauchen.


Dahner Felsenland Events auf einen Blick: Alle Veranstaltungen


Veranstaltungen im Amtsblatt: WASGAU-Anzeiger - wöchentliche Ausgabe


  • Rumbachöffnen oder schliessen

    Kultur und Brauchtum

    Salztripplerfest (4.Wochenende im August) - In den Heuwiesen, Parkanlage Rumbach

    Festeröffnung, Live Musik, Feuerwehrbar, Bauern- und Krämermarkt, sonntags großes Oldtimer Traktortreffen mit Preisverleihung!


    Die Ortsgemeinde Rumbach engagiert sich für Natur- und Umweltschutz. Mit vorbildliche ökologische Leistungen trägt die Gemeinde dazu bei - etwas Wertvolles für die Gemeinschaft zu schaffen. Diverse Vorträge finden im Saal der Vereine (Rathaus) statt.
    Jährlich treffen sich freiwillige Helfer der Gemeinde Rumbach zum 'Umwelttag' in den Heuwiesen.


    Der Förderkreis Rumbach engagiert sich für Dorfkultur. Damit Rumbach für die Zukunft lebenswert bleibt, unterstützt der Förderkreis mit Spenden das Dorf und veranstaltet jährlich den 'Hüttenzauber'. Am Rathaus in Rumbach gibt es viele Leckereien: Glühwein, Punsch, Waffeln, Crèpe und hausgemachte Suppe. Im August wird eine 'Romantische Musiknacht' im Park veranstaltet. Änderungen vorbehalten. Website


    Der TuS Rumbach veranstaltet Events wie z.B. Sportfest, Salztripplerfest, Oktoberfest, Kerwe und bietet regelmäßig preiswerte Pfälzer Gerichte im Sportheim z.B. Kesselfleisch, Schweinepfeffer, Hähnchen. Website


    Veranstaltung der Rumbacher FAIRTRADE-Gruppe mit Modenschau, Info- und Verkaufsparty bei Kaffee und Kuchen.


    Die Rumbacher Landfrauen bieten jährlich ca. vier Kochkurse an und treffen sich monatlich.


    Traditioneller Waldgottesdienst auf der Wegelnburg - Christi Himmelfahrt

    Im 30jährigen Krieg suchten die Rumbacher Bürger Schutz auf der Wegelnburg vor den einmarschierten Söldnern. Nach Beendigung des Krieges, hat es sich so eingebürgert, dass alljährlich zu Christi Himmelfahrt ein Dankesgottesdienst auf der Wegelnburg stattfindet. Veranstalter: Feuerwehr Rumbach


    Gesprächskreis der Prot. Kirchengemeinde Schönau-Rumbach:
    Monatliche Treffen im Rathaus im Saal der Vereine, Kirchdöll 1.
    Termine / Beginn: 20 Uhr: Immer donnerstags in der 3.Woche eines Monats. Themen siehe Aushang oder Amtsblatt Wasgau-Anzeiger (wöchentliche Ausgabe).
    Infos: Waltraud Bischoff - Email: webischoff@web.de oder Telefon: 06394 353


    Wie der Rumbacher Spitzname "Salztrippler" entstand

    Früher unternahmen die armen Rumbacher Bauern einen Trip nach Wissembourg / Elsaß, um ihr Kienholz auf dem Marktplatz zu verkaufen. Im Wissembourger Salzhaus wurde das notwendige Salz eingekauft. Zu jener Zeit gab es keine Kühlschränke und das Salz wurde als Konservierung genutzt, um das Schlachtfleisch haltbar zu machen. Die arbeitsamen, fleißigen Rumbacher zogen nach ihrem Feierabend gerne Holzschuhe an. Das Klappern der Holzschuhe hörte man deutlich, wenn sie im Hof oder die Kellertreppe rauf und runter "trippelten". Es wird erzählt, dass die Rumbacher mit Holzschuhen (im 17.Jh. waren es meist Holzsandalen mit einem Lederriemen über dem Spann) 20 km nach Weißenburg gelaufen sind. Nun, das Salz zum konservieren notwendig war, macht Sinn und ist wohl die glaubwürdigste Erzählung unserer Uroma's. Mit dem Holzkarren und Holzschuhen nach Weißenburg trippeln um Salz zu kaufen = SalzTrippler. In einer zweiten Version wird erzählt, dass Pellkartoffel in Salz 'tunken' ein typisches Arme-Leute-Essen gewesen ist und heute noch schmeckt. :-)
    Bedeutung / Herkunft: Trip = Reise, Ausflug; trippeln = kleine, schnelle Schritte machen; tippeln = einen weiten Weg zu Fuß gehen.

  • Bruchweiler-Bärenbachöffnen oder schließen

    Faschingsumzug – Faschingsdienstag


    Wanderwoche – 2. Woche im September


    Traditioneller Blessumzug – 4. Sonntag im September

  • Bundenthalöffnen oder schließen

    Rosenmontagsumzug


    Johannismarkt - letztes Wochenende im Juni

  • Dahnöffnen oder schliessen

    Wochenmarkt in Dahn - jeden Mittwoch von 8.00 - 13.00 Uhr in der Kirchgasse


    Traditioneller Faschingsumzug - Faschingssonntag


    Burgbelebung mit Kanonenschießen auf Burgengruppe Alt-Dahn - im Juli


    Stadtfest mit Krämermarkt - 3. Wochenende im August


    Dahner-Felsenland-Wanderwoche - 3. Woche im August


    Martinimarkt - Sonntag vor Volkstrauertag


    Nacht der 1000 Lichter - Freitag vor dem 2. Advent

  • Erfweileröffnen oder schließen

    Köhlerfest - Mittwoch vor Christi Himmelfahrt bis Pfingstsamstag


    Wanderwoche – im September

  • Ludwigswinkelöffnen oder schließen

    Pfingstquackprämierung mit Standkonzert – Pfingstmontag


    Wald- und Weinfest beim Wanderheim Hohe List - 1. Sonntag im September


    Waldweihnacht am Skulpturenweg - 2. Sonntag im Dezember

  • Niederschlettenbachöffnen oder schließen

    Bauernmarkt - 2. Sonntag im September

  • Nothweileröffnen oder schließen

    Mai bis Oktober: Letzter Sa des Monats 'Flammkuchen-Essen' ab 15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus


    Mai bis November: Jeden 2.Sa des Monats 'Flammkuchen-Essen' im Schützenhaus

  • Schönauöffnen oder schließen

    Michaelismarkt (Bauern- und Handwerkermarkt) - 2. Sonntag im Oktober


  • Verschiedene Orte im Dahner Felsenlandöffnen oder schließen

    Felsenland Sagenwoche mit 'sagenhaften Erlebnissen, magischen Nächten und mystischen Orten' mit Wanderungen und Events auf den Burgen - alle 2 Jahre im August (2019, 2021, 2023)